PFERDEKLINIK IN PARSDORF | Zahnmedizin beim Pferd

Beratung, Diagnostik und Behandlung im Zentrum für Pferdezahnheilkunde.

SIE ERREICHEN UNS IM NOTFALL RUND UM DIE UHR UNTER:    +49 (0) 89 - 90 11 96 3

Pferdeklinik IN PArsdorf → SPEZIALGEBIETE → Pferdezahnheilkunde

PFERDEZAHNHEILKUNDE | ZAHNMEDIZIN

Gebissprobleme beim Pferd sind eine häufige Ursache für Probleme beim Reiten. Eine regelmäßige Kontrolle durch Ihren Tierarzt sollten Sie sich neben den Routine-Impfungen in Ihrem Kalender notieren. Dabei können kleine Probleme, wie Haken und Kanten, je nach Intensität manuell oder maschinell mit einer Raspel beseitigt werden.

Im ZENTRUM FÜR PFERDEZAHNHEILKUNDE unter der Leitung von Dr. Fabian Hällfritzsch | www.pferdedentalpraxis.de stellen wir sicher, dass Ihr Pferd einer regelmäßigen professionellen Zahnbehandlung unterzogen werden kann. Besonders die Herstellung des Gleichgewichts zwischen Kiefergelenk, Schneide- und Backenzähnen des Pferdes steht im Vordergrund der Behandlung. So ist die regelmäßige Kontrolle und Korrektur des Pferdegebisses bis ins Hohe Alter als leistungsfördernde Maßnahme außerordentlich wichtig.

Zahnbehandlungen wie z.B. transorale Zahnextraktionen, modifizierte Bukkotomie und Bone Flap Technik zur Therapie der knöchernen Schädelhöhle gehören zu unseren Spezialgebieten. Sie werden in der Regel am stehendem Pferd und nur in Ausnahmefällen am narkotisiertem, liegendem Pferd vorgenommen.

Leistungen im Überblick:

  • Anamnese, Untersuchung und Befunderhebung am unsedierten Pferd

  • Allgemeinuntersuchung vor der Sedation

  • Beratungsgespräch und Klärung Ihrer Fragen

  • Sedation mit gut verträglichen, schonenden Medikamenten

  • Einschleifen der Backenzähne im Ober- und Unterkiefer maschinell und manuell

  • Entfernen und Einschleifen von Haken, Rampen, Kanten und scharfen Zahnspitzen

  • Abrunden der ersten Backenzähne im Ober- und Unterkiefer (Lage des Trensengebisses)

  • Kürzen und Begradigen der Schneidezähne

  • Kürzen und Abrunden der Hakenzähne (Hengstzähne)

  • Okklusionskorrektur

  • Herstellung der Symmetrie und Balance der Zahnreihen, um eine uneingeschränkte Kaubewegung zu gewährleisten und das Kiefergelenk zu entlasten

  • Kontrolle der Biomechanik der Kiefergelenke

  • Optimierung der Gelenksfunktion durch Beseitigung unphysiologischer Belastungen

  • Wiederherstellung eines ausbalancierten Gebisses (evtl. in mehreren Sitzungen)

  • Extraktion (Ziehen) von Backenzähnen im Stehen (ohne Vollnarkose und ohne „Ablegen“ des Pferdes) aus der Maulhöhle ohne äußerlichen Zugang u. U. unter endoskopischer Kontrolle

  • Zahnextraktionen von Milchzahnkappen / Milchzahnresten, Wolfszähnen, Hengstzähnen, Schneidezähnen, Backenzähnen

Pferdeklinik IN PArsdorfLeistungen → Pferdezahnheilkunde

PFERDEZAHNHEILKUNDE | ZAHNMEDIZIN

Gebissprobleme beim Pferd sind eine häufige Ursache für Probleme beim Reiten. Eine regelmäßige Kontrolle durch Ihren Tierarzt sollten Sie sich neben den Routine-Impfungen in Ihrem Kalender notieren. Dabei können kleine Probleme, wie Haken und Kanten, je nach Intensität manuell oder maschinell mit einer Raspel beseitigt werden.

Im ZENTRUM FÜR PFERDEZAHNHEILKUNDE unter der Leitung von Dr. Fabian Hällfritzsch stellen wir sicher, dass Ihr Pferd einer regelmäßigen professionellen Zahnbehandlung unterzogen werden kann. Besonders die Herstellung des Gleichgewichts zwischen Kiefergelenk, Schneide- und Backenzähnen des Pferdes steht im Vordergrund der Behandlung. So ist die regelmäßige Kontrolle und Korrektur des Pferdegebisses bis ins Hohe Alter als leistungsfördernde Maßnahme außerordentlich wichtig.

Zahnbehandlungen wie z.B. transorale Zahnextraktionen, modifizierte Bukkotomie und Bone Flap Technik zur Therapie der knöchernen Schädelhöhle gehören zu unseren Spezialgebieten. Sie werden in der Regel am stehendem Pferd und nur in Ausnahmefällen am narkotisiertem, liegendem Pferd vorgenommen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Anamnese, Untersuchung und Befunderhebung am unsedierten Pferd

  • Allgemeinuntersuchung vor der Sedation

  • Beratungsgespräch und Klärung Ihrer Fragen

  • Sedation mit gut verträglichen, schonenden Medikamenten

  • Einschleifen der Backenzähne im Ober- und Unterkiefer maschinell und manuell

  • Entfernen und Einschleifen von Haken, Rampen, Kanten und scharfen Zahnspitzen

  • Abrunden der ersten Backenzähne im Ober- und Unterkiefer (Lage des Trensengebisses)

  • Kürzen und Begradigen der Schneidezähne

  • Kürzen und Abrunden der Hakenzähne (Hengstzähne)

  • Okklusionskorrektur

  • Herstellung der Symmetrie und Balance der Zahnreihen, um eine uneingeschränkte Kaubewegung zu gewährleisten und das Kiefergelenk zu entlasten

  • Kontrolle der Biomechanik der Kiefergelenke

  • Optimierung der Gelenksfunktion durch Beseitigung unphysiologischer Belastungen

  • Wiederherstellung eines ausbalancierten Gebisses (evtl. in mehreren Sitzungen)

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

PFERDEKLINIK IN PARSDORF

Dr. Susanne Blessing | Dr. Karl Schweighofer
Vaterstettener Weg 6
85599 Parsdorf / Vaterstetten

Telefon
Telefax
E-Mail

+49 (0) 89 - 90 11 96 3
+49 (0) 89 - 90 11 96 40
info@pferdeklinik-in-parsdorf.de

ANFAHRTSSKIZZE | DOWNLOAD

Wir sind ganzjährig - an 365 Tagen - rund um die Uhr für Sie erreichbar.  Bitte informieren Sie uns in dringenden Notfällen vorab telefonisch, damit wir bis zu Ihrem Eintreffen bereits alle notwendigen Vorkehrungen treffen können.

Für umfassende Untersuchungen bitten wir um vorherige Terminvereinbarung, um Wartezeiten für Sie und Ihr/e Pferd/e zu minimieren.

Dr. Susanne Blessing 
Dr. Karl Schweighofer
Tierärztliche Spezialisten

Vaterstettener Weg 6
85599 Parsdorf /  Vaterstetten
Deutschland

Tel.       +49 (0) 89 – 90 11 96 3
Fax.      +49 (0) 89 – 90 11 96 40
E-Mail.  info@pferdeklinik-in-parsdorf.de