PFERDEKLINIK IN PARSDORF | Fortbildungsangebote

Fortbildungen für Tierärztinnen & Tierärzte

Pferdeklinik IN PArsdorf → FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSANGEBOTE FÜR TIERÄRZTINNEN & TIERÄRZTE

Klinik Seminare Pferdemedizin

Behandlungsoptionen und Management des Pferdes mit orthopädischen Schmerzen: Multimodale Ansätze für die Praxis

Schmerz beim Pferd – weil man ihn nicht rechtzeitig erkennt, wird er oft erst spät behandelt. Das kann sich negativ auf den Therapieerfolg auswirken. Pferdepraktikerinnen und -praktiker haben es häufig mit Schmerzen orthopädischer Natur zu tun. Die Ursachen sind vielfältig, so dass für eine erfolgreiche Schmerztherapie nicht immer nur ein einziges Mittel ausreicht. In vielen Fällen wird eine multimodale Behandlung nötig.

Genau diesen Aspekt greifen die Schmerz-Spezialistin, Dr. Eva Eberspächer-Schweda, aus der klinischen Abteilung für Anästhesiologie und perioperativen Intensivmedizin der Universität Wien und der Orthopädie-Experte der Tierklinik Lüsche, Dr. Niklas Drumm, auf. Sie erklären, mit welchen Methoden Pferde multimodal behandelt werden können und zeigen, welche Therapieansätze bei Sportpferden mit orthopädischen Schmerzen besonders gut greifen.

Datum: 15. September 2021 ab 15.30 Uhr

Standort:  Hotel H4-München Messe, Konrad-Zuse-Platz 14, 81829 München

Referent*innen:  Dr. Eberspächer-Schweda und Dr. Drumm

ATF-Anerkennung:  4 ATF Punkte

Voraussetzungen zur Teilnahme:  vollständig geimpfte Personen (mind. 2 Wochen nach Grundimmunisierung)Vorweisung eines negativem Corona-Tests bei Nicht-geimpften (nicht älter als 48 Stunden)

Max. Teilnehmerzahl:  60 Personen

Programm und Anmeldung →

Beyond Basics: Modern Diagnostic & Therapeutic Techniques in Equine Dentistry

Date: 27. - 28. August 2021

Contact Hours:  (werden beantragt)

Course Language:  English (German Moderation)

Venue:  Pferdeklinik in Parsdorf, Vaterstettener Weg 6, 85599 Parsdorf

Early booking deadline:  Sunday 18th July 2021

Registration Deadline:  Friday 30th July 2021

More information → Register →

Over the past 20 years, huge advances have been made in equine dentistry and new sophisticated diagnostic and therapeutic techniques aiming at dental disease prevention and dental sparing have been published. This 2-day highly practical course is aimed at practitioners with a working knowledge in equine dentistry who want to deepen their understanding and especially their practical skills on diagnostic and therapeutic techniques. The panel of internationally renowned specialists will be covering the subject through highly-illustrated and practically-based lectures.

Between both afternoons 7 hours of practical sessions will provide an intimate environment for attendees to develop their practical skills on live horses and equine specimens in true small groups (2-3 vets per specimen) at the following stations: Oral Examination Techniques, Dental Radiography, Use of Motorized Equipment, Periodontal Treatment Techniques, Local Anaesthetic Techniques (incl. TMJ), Incisor, Canine & Cheek Tooth ExtractionTechniques.

The course fee includes lunches, coffee/tea breaks, extensive course notes and a certificate of attendance. Attendees can choose to only attend the lectures (= Lectures Only) on this course or can register for the entire course (= Lectures & Practical Sessions).  On the evening of the first day all attendees are invited to attend the wine & cheese reception. Early course registration is recommended as there are only a limited number of places available.

This course is suitable for RCVS Modules: B-EP.3; C-E.1;  C-E.5; C-E.12;  C-E.13;  C-E.14;  C-E.15;   C-E.16

VetPD Courses

Discount by using Voucher Code: 50RV352

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

PFERDEKLINIK IN PARSDORF

Pferdeklinik in Parsdorf GmbH
Dr. Susanne Blessing | Dr. Karl Schweighofer
Vaterstettener Weg 6
85599 Parsdorf / Vaterstetten

Telefon
Telefax
E-Mail

+49 (0) 89 - 90 11 96 3
+49 (0) 89 - 90 11 96 40
info@pferdeklinik-in-parsdorf.de

ANFAHRTSSKIZZE | DOWNLOAD

Wir sind ganzjährig - an 365 Tagen - rund um die Uhr für Sie erreichbar.  Bitte informieren Sie uns in dringenden Notfällen vorab telefonisch, damit wir bis zu Ihrem Eintreffen bereits alle notwendigen Vorkehrungen treffen können.

In dringenden Notfällen sind wir rund um die Uhr telefonisch unter +49 (0) 89 - 90 11 96 3 für Sie erreichbar.

Für umfassende Untersuchungen bitten wir um vorherige Terminvereinbarung, um Wartezeiten für Sie und Ihr/e Pferd/e zu minimieren.